Team

Erfahrene Betreuer begleiten die Kinder mit Liebe und Geduld durch Ängste und Auseinandersetzungen hin zu Mut, Selbstvertrauen und Fairness. Ohne Druck und Leistungserwartungen können Kinder hier nach alter Indianertradition das fast fremd gewordene Leben im Einklang mit der Natur erforschen. Durch die aktive Betreuung schaffen wir im Kinderzirkus Wannabe e.V. eine Atmosphäre und Erlebniswelt, in der die Kinder Anleitung erhalten, aber auch Eigeninitiative entwickeln können. Sie werden mit ihren Stärken und Schwächen angenommen. Fehler sind ein wichtiger Bestandteil des Lernens.

Bodhi Elliot

1. Vorsitzender

Neuseeländer, 1947 geboren.

Die Seele des Teams ist Bodhi Elliot, der sich auskennt mit Tieren und Natur. Von ihm lernen die Kinder, Tiere zu verstehen und artgerecht mit ihnen umzugehen. Er zeigt ihnen, wie man sich draußen zurechtfindet. Mit seiner handwerklichen Vielseitigkeit, mit seiner Ruhe und seinem Humor ist er ein Lehrer im besten Sinne.

Elfi Elliot

2. Vorsitzende

1958 geboren. Im Verein übernimmt sie die Organisation, den Schriftverkehr und jongliert mit den Zahlen…  Als Mutter von 5 Kindern war sie immer interessiert, sich im Thema Kindererziehung weiterzuentwickeln. Lange Zeit war sie mit ihrem Herzen und auch aktiv am Aufbau der Dietzenbacher Waldorfschule beteiligt. Ihr 3. Kind Ann Kristin erkrankte an Leukämie und starb mit 15 Monaten. Elfi begleitete sie durch die Krankheit bis in den Tod. Seit 2003 unterstützt sie aktiv den Kinder- und Jugendzirkus Wannabe e.V.

Aysa Elliot

Geboren im Mai 1993, Tochter von Bodhi. Inzwischen studiert sie Lehramt, Kunst und Philosophie, Gymnasium.  Leider hat sie nicht mehr so viel Zeit, wie früher, aber trotzdem versucht sie, regelmäßig auf unser Gelände zu kommen. Dann betreut sie die Kinder im Verein und leitet das Reiten an. Im Samstagstraining leitet sie regelmäßig die Akrobatik an.

Anke Schwebel

Im Juli 1990 geboren, Tochter von Elfi. Zur Zeit studiert sie Soziale Arbeit, mit Zusatzqualifikation Psychomotorik. Bei den Vereinstreffen ist sie Freitags oft dabei und leitet das Reiten an. Sie betreut und trainiert die Vereinskinder samstags in der Akrobatik und bietet eine ‚Psychomotorik-Ecke‘ an.

Hedi Friedrich

Dipl. Kinder- u. Jugendpsychologin aus Frankfurt
Ehrenmitglied im Kinder- und Jugendzirkus Wannabe e.V.

Sie unterstützt maßgeblich die Arbeit des Kinderzirkus mit psychologischer Begleitung und Supervision. Elfi und Bodhi reflektieren regelmäßig die Vereinsnachmittage mit den Kindern bei Hedi. So erarbeiten sich die Teamer neue Wege im Umgang mit den Vereinskindern.